Über den Verein

Am Anfang stand der Wunsch nach einer eigenen Tracht für das Mallnitztal. Durch die geographische Nähe zum Mölltal wurde Mallnitz auch in Bezug auf die Trachten immer zum Mölltal gerechnet. Das Mallnitztal selbst hatte keine eigene Tracht aufzuweisen. Auch das Studium von alten Fotos, Bildern und Berichten konnte nicht weiterhelfen. Auf Initiative der heutigen Obfrau der Trachtengruppe Mallnitztal, Frau Annelies Glantschnig, und mit Unterstützung der Gemeinde Mallnitz wurde daraufhin mit Herrn Dr. Wolfgang Lattacher vom Kärntner Heimatwerk Kontakt aufgenommen. Ein Diavortrag über die Kärntner Trachtenlandschaft am 19. November 1991 mit anschließender Diskussion sollte die Stimmung in der Bevölkerung und das Interesse an einer eigenen Tracht ergründen.
Das Echo war enorm und es wurde deutlich, dass ein echtes Bedürfnis für die Schaffung einer eigenen Tracht für das Mallnitztal vorhanden war. Diese Begeisterung wurde auch vom Kärntner Heimatwerk positiv aufgenommen und bereits im April 1992 wurden von Herrn Dr. Lattacher erste Entwürfe für die Mallnitztaler Trachten präsentiert.
Im Herbst 1992 waren alle Vorbereitungen durch das Kärntner Heimatwerk abgeschlossen, unsere Trachten hatten Form angenommen und ein erster Trachtennähkurs unter der umsichtigen und liebenswerten Leitung von Frau Herma Pschernig vom KHW Spittal/Drau konnte stattfinden.
Am 16. Dezember 1992 war es dann endl

Daten

Gründungsjahr:
1992

Impressionen