Über den Verein

Seit der Gründung im Jahre 1983 wurden von der Kulturinitiative Bleiburg bis dato 631 Veranstaltungen aus den Bereichen Jazz, Weltmusik, Rock, Kabarett, Bildnerische Kunst, Literatur und Theater durchgeführt, dabei konnten bereits insgesamt über 109.700 Besucher begrüßt werden. (Stand März 2012)

Das „Bleiburger Faschingskabarett“ ist der Ausdruck der schöpferischen Kraft der Mitglieder der Kulturinitiative Bleiburg. Seit 1994 veranstaltet die KIB das „Bleiburger Faschingskabarett“, das - wenn wir unseren vielen Fans glauben können – in Kärnten zu den besten „Faschingsitzungen“ gezählt werden darf. Über 50 Mitglieder stellen sich in den Dienst der Sache und leisten über 5 Monate ehrenamtliche (= unbezahlte) Kulturarbeit als Schauspieler, Musiker, Schreiber, Techniker, Requisiteure, etc..
Die Einnahmen des Faschingskabaretts bilden das finanzielle Rückgrad der Kulturarbeit der KIB. Mit den hier erwirtschafteten Geldmitteln finanzieren wir den Großteil unserer Veranstaltungen.
Die „Bleiburger Theatertage“ sind ein weiterer Meilenstein auf dem Weg der Kulturinitiative Bleiburg.

Daten

Gründungsjahr:
1983
Weibliche Mitglieder:
20
Männliche Mitglieder:
35