Über den Verein

Die Gründung der Dorfgemeinschaft Afritz geht auf das Jahr 1947 zurück, wobei in dieser Zeit noch keine genauen Aufzeichnungen geführt wurden. In dieser Zeit wurde auch das Kärntner Bildungswerk (=KBW) gegründet, bei welchem die Dorfgemeinschaf Afritz heute Mitglied ist.

Es gab damals leider noch keine Chronik oder sonstigen Aufzeichnungen von Sitzungen, um damalige Veranstaltungen oder Obmänner aufzeigen zu können. Damals kamen, lt. Angaben von alt eingesessenen Mitgliedern, die Leute einfach zusammen und studierten z.B. ein Theaterstück, Sketches usw. ein und brachten diese zum Besten.

Die ersten Aufzeichnungen mittels einer Chronik erfolgten erst im Jahre 1955.

Im Jahre 1956 bestand die Dorfgemeinschaft Afritz aus zwei Schuhplattlergruppen, Volkstanzgruppe, einem gemischten Chor, aus Musikanten und aus Theaterspielern. Somit war für kulturelle Abwechslung und Unterhaltung gesorgt. Obmann der Dorfgemeinschaft Afritz war zu diesem Zeitpunkt Herr Fritz Einöder.

In den Jahren von 1956 - 1966 gab es für die Dorfgemeinschaft sehr viele Herausforderungen und auch viele Höhen und Tiefen zu überwinden. Mit dem Jahr 1966 beginnen auch die Aufzeichnungen genauer und regelmäßiger zu erfolgen und somit ist auch eine Nachvollziehung der damaligen Aktivitäten viel besser möglich.

Die Dorfgemeinschaft Afritz am See ist mit Ihren alljährlich wiederkehrenden Veranstaltungen fixer Bestandteil der Gemeinde Afritz am See.

Daten

Gründungsjahr:
1947
Weibliche Mitglieder:
26
Männliche Mitglieder:
40

Leiter/Leiterin

Hermann Ofner (1. Obmann Stv.)
9542 Afritz am See

Telefon:+43 (0) 650 6187203
E-Mail:office@dg-afritz.at

Weitere Kontakte

Günther Schmette
Hugo-Wolf-Straße 20
9523 Landskron

Telefon:+43 (0) 650 6074065
E-Mail:office@dg-afritz.at