Über den Verein

Die Landjugend Arriach ist sehr stolz auf ihre Geschichte und den Werdegang und feierte deshalb im Sommer 2010 ihr 60ig jähriges Bestehen mit einer großen

Festveranstaltung mit umfangreichem Programm. Für den reibungslosen Ablauf und die gute Organisation sorgten Freidis Pilgram (Mädelleitern) und Richard Rainer (damaliger Obmann). Aber ohne unsere fleißigen Arbeitern und Helfern wäre es nicht umsetzbar gewesen.



Das Fest begann am Samstag, den 24. Juli 2010. Am Abend haben uns „die Lavanttaler“ mit ihrer stimmungsvollen Musik eingeheizt. Auch andere Landjugenden haben mit uns mitgefeiert und für tolle Stimmung gesorgt. Wie die Landjugend Sörg mit einem Auftanz und die Landjugend Wietting mit einer eindrucksvollen Mitternachtseinlage. Weiteres für beste Unterhaltung sorgte unsere Disco in der Mühle, die immer reichlich besucht war.

Am Sonntag, den 25. Juli 2010 war der eigentliche Festakt, der am Vormittag mit einem Festzug durch den Ort begonnen hat. Der Festzug wurde von der Trachtenkapelle Arriach und alten Mitgliedern der Landjugend mitgestaltet. Die alten Mitglieder mussten auch ihr tänzerisches Können im Festzelt unter Beweis stellen. Dies war eine große Herausforderung für unsere Organisatoren, alle früheren Obmänner und Leiterinnen wieder zu finden, doch es gelang uns sehr gut. Nach der tänzerischen Einlage von den damaligen Mitglieder, haben uns „die jungen Wernberger“ noch mit ihre tollen Musik unterhalten.
Sei wie’s sei, wir san dabei!

Daten

Gründungsjahr:
1950

Impressionen