Über den Verein

Im Jahre 1980 wurde die Landjugend Trebesing gegründet.
Seitdem kommen Burschen und Mädels von ganz Trebesing immer wieder zusammen und verbringen ihre Zeit miteinander.
Dies machen sie im Rahmen von verschiedenen Veranstaltungen, die natürlich alle selbst vom Verein organisiert werden. Sie dienen in erster Linie natürlich dem Stärken des Gemeinschafts sinnes der Jugendlichen, aber auch der Erhalt der Tradition spielt eine große Rolle.
Die Veranstaltungen, die jährlich stattfinden sind:
Fassdaubenrennen, welches meistens zu Beginn des Jahres ist, sofern es der Schnee zulässt.
Handmähen: Im Sommer können Männer, sowie Frauen ihr Können im Rahmen dieses Wettbewerbes beim Mähen mit einer einfachen Handsense unter Beweis stellen.
Erntedankfest: Organisiert von der Landjugend
findet alle 2 Jahre im Herbst ein Umzug mit sämtlichen Vereinen der Gemeinde statt.
Im Winter ist es schließlich so weit,dass Nikolaus und Krampus von Haus zu Haus wandern und die Kinder mit einer Kleinigkeit überraschen.
as eingenommene Geld wird dann schließlich
für Gemeinschaftsausflüge ausgegeben.
Es handelt sich entweder um Ausflüge, die sich über einige Tage erstrecken, wie zum Beispiel die 3Tagesreise nach Innsbruck (2007),

Daten

Gründungsjahr:
1980

Impressionen