Über den Verein

Etwa um 1955 entschlossen sich vier Musikkameraden neben ihrer Mitwirkung im Musikverein Reichenfels in einer kleinen Gruppe, im Quartett, in der Besetzung mit zwei Flügelhörnern, dem Tenorhorn und dem Bass zu musizieren. Für sie gab es künftighin genug Gelegenheiten, ihr Talent auf den Instrumenten unter Beweis zu stellen. Ihre Literatur reicht vom Kärntnerlied, Volks-und Kirchenlied bis zu Hl. Messen. Einladungen zur musikalischen Umrahmung bei div. Veranstaltungen, Feiern, Begräbnissen, usw. werden vom " Bläserquartett" gerne entgegengenommen. Die Chronik verzeichnet u.a. Auftritte anlässlich einer Weihnachtsfeier beim ORF oder beim Rindfleischfest am Ossiacher-Tauern.

Daten

Gründungsjahr:
1955
Weibliche Mitglieder:
0
Männliche Mitglieder:
4

Impressionen