Über den Verein

GEGRÜNDET: Im November 1989 mit Übernahme der Kindervolkstanzgruppe der Naturfreunde Klagenfurt.
Initiatoren der Neugründung waren die Familien Kreulitsch, Palko, Dröscher, Stark und Pomprein.

GRUPPENLEITUNG: Sylvia Oberwinkler – Obfrau und Tanzeinstudierung, Günther Palko – musikalischer Leiter, Helmut Palko – Organisation, Michaela Ortner – Schriftführung.

AKTIVITÄTEN: Teilnahme an Festivals im In- und Ausland, Organisation des alljährlichen Internationalen KINDER-TANZ- und FRIEDENS-FESTIVALS unter dem Motto „Kinder bauen Brücken von Mensch zu Mensch und von Land zu Land“, wobei in- und ausländische Kindergruppen für den Frieden singen, tanzen und musizieren.
Mitwirkung bei volkskulturellen Veranstaltungen.
Karitative Aktion „Kinder helfen Kindern“ mit Hilfe von bedürftigen Kindern und Jugendlichen. Gemeinsames Tanzen mit beeinträchtigten Personen in der Heimstätte Birkenhof. Dafür wurde im Jahr 2000 der Kindervolkstanzgruppe Klagenfurt der Menschenrechtspreis verliehen.
Derzeit tanzen 35 Burschen und Mädchen im Alter zwischen 6 und 15 Jahren.

AUSLANDSREISEN: Italien, Frankreich, Schweiz, Deutschland, Polen, Tschechien, Ungarn, Türkei, Spanien, Griechenland, China, Schweden, Kanada, Türkei, Niederlande, England, Luxemburg, Portugal, China, Slowenien, Schweiz, Lettland, Estland und Belgien .
Höhepunkt war die Audienz beim Papst Johannes Paul II. im Jahr 1991, wo dem Heiligen Vater und 7.000 Pilgern ein Kärntner Volkstanz vorgetanzt werden durfte.

Daten

Gründungsjahr:
1989

Weitere Kontakte

Helmut Palko
9020 Klagenfurt

Telefon:0664/961511
E-Mail:h.palko@kvtg-klagenfurt.at

Impressionen