Über den Verein

Der MV Reißkofel Reisach wurde 1949 von Ludwig Adunka gegründet! Musikalische Leitung führte Franz Beck aus Tröpolach! Bei der Gründung des Musikvereines betrug die Mitgliederzahl 19 Musiker. Die Gründungversammlung fand am 11. September 1949 im Gasthof Gütersberger in Reisach statt. Zu diesen Zeitpunkt übernahm auch Ludwig Adunka das Amt des Obmannes. Am 7. Mai 1950 trat die Musikkapelle das erste mal beim Gründungsfest in Reisach auf und konnte auch 5 Gastkapellen begrüßen. In der Folgezeit, wirkte die Musik immer öfter bei kulturellen und kirchlichen Festen mit. Gekleidet waren die Musik am Anfang mit einem blauen Hemd, schwarzer Hose, Krawatte und schwarzen Schuhen. Im März 1952 war es dann soweit, das wir die erste eigene Tracht unter Obamnn Ernst Hohenwarter und in Zusammenarbeit mt dem Kärntner Bildungswerk bekommen haben! In den Jahren nach der Gründung konnte das musikalische Niveau durch Kurse stets verbessert werden. Es folgte auch viele Besuche im Aussland wie z.B. nach Italien oder Deutschand. Mit der Werkskapelle Siggri aus Meitingen in Deutschland haben wir bis heute noch eine tolle Freundschaft mit regelmäßigen gegenseitien Besuchen! Nach und nach wurden unter Obmann Hermann Kofer im Jahr 1966 neue Musikinstrumente angeschaft und die Tonlage der Instrumente auf Normalstimmung umgestellt. Auch wurde 1974 durch initiative von Rudolf Kanzin ein eigenes Festzelt angeschaft, welches 1995 in ein Aluzelt getauscht wurde. Auch musiklisch stieg das Niveau ständig!

Daten

Gründungsjahr:
1949
Weibliche Mitglieder:
8
Männliche Mitglieder:
32

Leiter/Leiterin

Otto jun. Drießler
Stranig 1
9633 Reisach

Telefon:0650-4644665
E-Mail:otto.driessler@utanet.at

Weitere Kontakte

Herbert Oberreßl
Reisach 94
9633 Reisach

Telefon:0664-6621579
E-Mail:herbert.oberressl@aon.at