Über den Verein

Dr. Margit

Das Kärntner Doppelsextett zählt zu den beliebtesten Chören Kärntens.
1988 von Dr. Margit Heissenberger gegründet, hat das Ensemble zur Verbreitung des Kärntnerliedes in zahlreichen Städten Europas beigetragen, ferner in Australien, Asien, Afrika, Nordamerika und Südamerika konzertiert. Vor allem Fernsehauftritte trugen dazu bei, das Kärntnerlied einem Millionenpublikum bekannt zu machen. Daher auch die oft verwendete Bezeichnung für das Ensemble: „Botschafter des Kärntnerliedes“.

Vereinssitz des Chores ist Velden am Wörthersee; die Sängerinnen und Sänger kommen aus verschiedenen Regionen Kärntens.
Das Repertoire umfasst primär Kärntnerlieder, ferner ausländisches Liedgut, Kunstlieder österreichischer Meister, Evergreens und sakrale Werke.
Dr. Margit Heissenberger ist hauptberuflich Institutsleiterin an der Pädagogischen Hochschule Wien, sowie im Bildungs- und Kulturmanagement tätig.

Umfangreiche Informationen über das Kärntner Doppelsextett finden sich auf der Homepage bzw. auf der Facebookseite (erreichbar über die Homepage).

Daten

Gründungsjahr:
1988
Weibliche Mitglieder:
9
Männliche Mitglieder:
6

Leiter/Leiterin

Dr. Margit Heissenberger
Rainergasse 5/13
1040 Wien

Telefon:0676/9586157
E-Mail:margit.heissenberger@chello.at

Weitere Kontakte

Manfred Heissenberger
Mösslacherstraße 16/4
9220 Velden

Telefon:0676/4030662
E-Mail:m.heissenberger@inode.at

Impressionen