Über den Verein

Arthur

Mit der Vereinsgründung im Jahre 1923 durch den Komponisten Rudolf Kummerer (Kaiserschützenmarsch, u.a.) begann die wechselvolle Geschichte einer Blaskapelle, deren Aufschwung für den guten Ruf der Stadt Feldkirchen in Kärnten als „Mekka der Blasmusik“ sorgte.

Unter der musikalischen Leitung von Prof.Alois Vierbach begann der Aufstieg von der Mittelstufenkapelle zum Höchststufenorchester, das den internationalen Vergleich nicht scheut.

Seit 1990 leitet Landeskapellmeister und Musikmeister der Militärmusik Kärnten, Arthur Lanzer die musikalischen Geschicke der Stadtkapelle Feldkirchen.

Seit über drei Jahrzehnten beschreiten die Feldkirchner nunmehr schon einen blasmusikalisch unkonventionellen Weg, stets auf der Suche nach neuen Herausforderungen, wie etwa die regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben.

So zum Beispiel:
Wereld Muziek Concours 1981,1989 und 1997 in Kerkrade/Niederlande (je 2 Goldmedaillen) , 1. Preis 1992 Valencia/Spanien, 1. Preis mit Auszeichnung 2001 Ostrava/Tschechien, 2005 Bundessieger des Österreichischen Blasmusikwettbewerbes, 2007, 2009, 2011 Höchstpunktezahl beim Landeswertungsspiel, 2011Teilnahme am Flicorno d'Oro in Riva del Garda,...

Die Stadtkapelle Feldkirchen ist heute Impulsgeber für viele musikalische Entwicklungen in Kärnten, Österreichs südlichstem Bundesland, und Mitveranstalter des seit 1990 alle 3 Jahre in Feldkirchen stattfindenden Österreichischen Blasmusikwettbewerbes.

Daten

Gründungsjahr:
1923
Weibliche Mitglieder:
23
Männliche Mitglieder:
48

Leiter/Leiterin

Arthur Lanzer

E-Mail:arthur.lanzer@gmx.at

Weitere Kontakte

Wolfgang Herzog
Kirchgasse 4
9560 Feldkirchen

E-Mail:wolfgang.herzog@gmx.at

Impressionen