Über den Verein

Am Anfang stand ein Männerchor: Gegründet im Jahr 1929 sangen die Griffner Männer unter dem Titel MÄNNERGESANGVEREIN (MGV) GRIFFENTHAL mit Startenor Franz Jellen an der Spitze über zwei Jahrzehnte lang gleichsam ‚unter sich‘, bis im Jahre 1954 - wohl aus Männermangel - daraus ein Gemischter Chor entstand.
Heute ist das Verhältnis Männer zu Frauen im "Gemischten Chor Griffen" ein Drittel zu zwei Drittel, d.h es singen derzeit genau 22 Frauen und 8 Männer. Die begeisterten Sängerinnen und Sänger, von denen viele über mehrere Jahrzehnte dabei sind, kommen nicht nur aus Griffen sondern auch aus den umliegenden Gemeinden Völkermarkt, Diex und sogar aus Klagenfurt, wie nunmehr Waltraud und Hans Mosser, die beide heuer (2016) ihr 50. Mitgliedsjubiläum feiern können. Sie sind erst kürzlich, nachdem sie 50 Jahre lang in Griffen gelebt und gewirkt hatten, nach Klagenfurt übersiedelt. Mag. Hans Mosser, derzeit Chorleiter-Stellvertreter und Moderator, war von 1966 weg 25 Jahre lang Chorleiter des Gemischten Chores. Viele immer wieder kehrende Chor-Veranstaltungen (das Griffner Adventsingen, das Griffner Kleingruppensingen u.a.) gehen auf seine Initiative zurück.
Das Repertoire des Chores reicht vom geistigen Liedgut über das Kärntnerlied bis zum modernen, schwungvollen Liedern aus aller Welt.

Daten

Gründungsjahr:
1954
Weibliche Mitglieder:
22
Männliche Mitglieder:
8

Leiter/Leiterin

Gerti Proßegger
Sonnrain 8
9343 Zweinitz

Telefon:0677/61665594
E-Mail:gerti.prossegger@gmail.com

Impressionen