Über den Verein

Kurz aus der Chronik des Singkreises Wolfsberg:
Manfred Gartner gründete im Jahre 1961 den Lehrersingkreis Wolfsberg.
Aus dem Doppelquartett wurde bald ein ausgewachsener Chor und Richard Pirker wurde der erste Obmann.
1964 gab es das erste große Weihnachtskonzert im Wolfsberger Rathaus.
1976 kam es zu einem Wechsel in der organisatorischen Führung, Mag. Klaus Obmann wurde für viele Jahre Obmann des Chores.
Nach vielen glanzvollen Jahren unter Manfred Gartner übernahm 1983 Ilse Keuschnig die musikalische Leitung des Chores.
1988 gab es wieder eine große Veränderung, Mag. Sigrun Timmerer übernahm als Chorleiterin den Singkreis, bald darauf wurde Helge Wohofsky zum neuen Obmann gewählt.
Ihm folgte 2002 Gudrun Schriebl.
Unter der Leitung von Sigrun Timmerer wurden immer wieder verschiedenste Stilrichtungen aus verschiedenen Jahrhunderten in ihrer ganzen Bandbreite in den Konzertprojekten verwirklicht.
Diese tiefe Liebe zur "bunten Artenvielfalt" der Musik hat den Chor zusammengehalten und über fünf Jahrzehnte hinweg gemeinsam singen lassen.

Daten

Gründungsjahr:
1961

Leiter/Leiterin

Mag. Robert Gritsch
Föhrenweg 5,
9431 St.Stefan

Telefon:0650/2198328
E-Mail:ro.gritsch@gmx.at