Über den Verein

Mario

Im Jahr 2000 wurde die Dorfmusik Mühldorf als jüngste Kapelle Kärntens gegründet.
Von Anfang an war es unser Ziel mit unserer Musik die Herzen der Menschen zu erreichen.
Die Dorfmusik widmet sich vorrangig der Böhmischen und Mährischen Musik, aber auch traditionelle und moderne Literatur findet sich in unserem Programm.
Trotz ihrer kurzen Musikgeschichte kann die Dorfmusik auf zahlreiche Auftritte über die Grenzen Kärntens hinaus, sogar bis Frankreich, zurückblicken.
Nicht zuletzt durch die Präsenz in Rundfunk und Fernsehen (mit Projekten wie "die Blasmusik im Kindergarten") hat sich die Dorfmusik Mühldorf einen Bekanntheitsgrad geschaffen.
Zum zehnjährigen Jubiläum haben wir gemeinsam mit dem Kärntner Heimatwerk zwei Trachten mit den Farben unseres Gemeindewappens kreiert. Die Bodenhaftung ist damit gemeint und die Dorfmusik hat sich mit Absicht nicht in Trachtenkapelle umbenannt, sondern der Name "Dorfmusik" bleibt weiterhin erhalten.
Zum Einen entstand eine Tracht in rot gehalten nur für die Dorfmusik und gleichzeitig eine in grün als Gemeindetracht.
Die Frauentracht ist eine Variante der Untermölltaler Festtracht. Die Jacken sind typisch für das Mölltal in grauer Farbe.
Weste, Joppe und Schlawanker haben als besonderen "Schmuck" die Knöpfe mit dem symbolischen "Mühlrad-Muster" vom Wappen.
Die Wellenförmige Goldlitze die am Rücken zu einem Kreis geformt ist, erinnert an die Kaplanturbine und die Wellen der Möll.

Daten

Gründungsjahr:
2000
Weibliche Mitglieder:
9
Männliche Mitglieder:
14

Leiter/Leiterin

Mario Glanzer
Mühldorf 45a
9814 Mühldorf

Telefon:0664-1889629
E-Mail:glanzer94@gmail.com

Impressionen