Über den Verein

Viktoria

Die TK-Mauthen wurde 1924 gegründet, zählt aktuell 36 musizierende Mitglieder (23 männlich, 13 weiblich, Durchschnittsalter 30 Jahre) und steht unter der musikalischen Leitung von Kapellmeisterin Viktoria Pedarnig. Das älteste Mitglied des Vereines ist Erich Pranter (Schlagwerk) mit 81 Jahren und das jüngste Mitglied ist Anna-Lena Kircher (Schlagwerk) mit 10 Jahren.

Die jährliche Generalversammlung, oder auch Jahreshauptversammlung, Anfang Jänner markiert den Auftakt der Probenarbeit. In zahlreichen Register - und Gesamtproben studiert die TK-Mauthen das Programm für die laufende Saison ein, die meist von März bis November, also ca. 9 Monate im Jahr, dauert.
Einige Höhepunkte der durchschnittlich 30 Ausrückungen sind dabei neben den kirchlichen Auftritten sicherlich das gemeinsame Frühlingskonzert der fünf Obergailtaler Kapellen (Waidegg, Reisach, Dellach, Kötschach und Mauthen) im Festsaal in Kötschach Anfang Mai, das Musikertreffen der 15 Kapellen des Bezirkes Anfang Juli (bei welchem ALLE Kapellen des Bezirkes IMMER vertreten sind) und natürlich die teilweise schon traditionellen Konzerte bei verschiedensten Kirchtagen und Festen im Gailtal.

Die TK-Mauthen ist allerdings auch bemüht ein wenig über den Tellerrand hinauszublicken. Ein besonderer Höhepunkt erlebten die Mitglieder der TK-Mauthen im Herbst 2010: die TK-Mauthen hatte die Ehre das Land Kärnten beim 16. Südtiroler Landesmusikfest in Meran zu Vertreten.

Daten

Gründungsjahr:
1924
Weibliche Mitglieder:
13
Männliche Mitglieder:
23

Leiter/Leiterin

Viktoria Pedarnig
Weizelsdorf 87
9162 Strau

Telefon:+43 664 9110173
E-Mail:viktoria@tk-mauthen.at

Impressionen