Über den Verein

Dagmar

Der Singkreis „ars musica“ Althofen wurde vor 35 Jahren von Prof. Edi Wasserfaller gegründet, und 15 Jahre stand er dem Chor als musikalischer Leiter vor. "ars musica“ heißt die "Kunst der Musik“. Die große Kunst mit der Stimme harmonisch zu musizieren war immer - und ist bis zum heutigen Tag - das größte Bestreben des Chores.
Seit 23 Jahren leitet Dagmar Sucher zur vollsten Zufriedenheit der SängerInnen und des Publikums den Chor.
Einige Highlights:
Bald nach der Gründung gab es Auftritte beim Carinthischen Sommer in Ossiach und beim Bundessängerfest in St. Florian. Erwähnenswert sind auch besondere Konzerte, die immer unter einem bestimmten Motto standen:
„Abendspaziergang“, „Wir feiern ein Fest“, „Reise durch Raum und Zeit“, „Heiter bis bewölkt“.
Außerdem haben uns die Projekte "Vater unser“, der "Kreuzweg Christi“ sowie zuletzt das Projekt "Maria - Ich sehe dich in 1000 Bildern" große, nicht nur kärntenweite, Erfolge feiern lassen.
Krappfelder Advent:
Eine Veranstaltung des Singkreises „ars musica“ Althofen ist aus dem Raum Mittelkärnten nicht mehr wegzudenken – das „Krappfelder Adventsingen“.
Es findet alljährlich am dritten Adventwochenende statt – mittlerweile gibt es wegen des Besucheransturmes eine Samstag-Abend und eine Sonntag-Nachmittag Veranstaltung.
Zum 25. Krappfelder Adventsingen wurde die CD „Krappfelder Advent“ produziert, die mit dem Liedtitel „Still, ganz still“ von Walter Kraxner zur erfolgreichsten CD des Chores aufstieg.

Daten

Gründungsjahr:
1979

Leiter/Leiterin

Dagmar Sucher
Haidkirchen 1
9321 Kappel/Krappfeld

Telefon:0664-3897171
E-Mail:vet.sucher@aon.at