Über den Verein

Ing. Jakob

DER CHOR
Der Volksliedchor Althofen-Treibach wurde im Jahr 1919 von sangesfreudigen Männern als Arbeitersängerrunde gegründet. In den 30er Jahren wurde die Gemeinschaft verboten, aufgelöst und sämtliche Unterlagen des Chores vernichtet. Doch die Freude am Gesang führte einen Teil der Sänger wieder zusammen und es gesellten sich auch sangesfreudige Frauen dazu und so entstand der "gemischte" Volksliedchor Althofen-Treibach.

Mittlerweile haben die zahlreichen Veranstaltungen des Chores einen festen Platz im Kulturkalender der Stadtgemeinde Althofen. Der Bogen spannt sich über das alljährliche "Frühlingssingen", dem nicht mehr wegzudenkenden "Wirtshaussingen bis zum "Adventkonzert" in der Stadtpfarrkirche. Das Liedgut des Chores erstreckt sich über Volkslieder aus dem In- und Ausland, Gospels, Spirituals, österreichische Popmusik, geistliche Chorliteratur, altes und neues Kärntner Liedgut und Liedern aus der Feldforschung.

Im September 2006 durften wir unsere erste CD mit dem Titel "zsammsitzn, anstimmen" und im November 2010 unseren neuen Tonträger "Weglan" vorstellen.

Unser Sprecher Ferdinand Trapitsch, ein sehr treues Mitglied des Chores, trägt mit seinen immer zum Liedgut passenden Gedichten dazu bei, dass unsere Veranstaltungen und Tonträger eine absolut abgerundete Sache werden.

Daten

Gründungsjahr:
1919
Weibliche Mitglieder:
21
Männliche Mitglieder:
10

Leiter/Leiterin

Ing. Jakob Feichter
Hohenfeld 7
9330 Althofen

Telefon:0664/1340873

Weitere Kontakte

Berthold Pichler
Krasta 6
9321 Kappel am Krappfeld

Telefon:0664/1838213

Impressionen