Über den Verein

Die Krampusgruppe Schwarze Fürsten Ebenthal wurde im Dezember 2008 von Marcus Preis und Raphael Pertl in Leben gerufen.
Beide waren zuvor bei einem anderen Verein aktiv, legten jedoch aus privaten Gründen eine Pause ein.
Im Jahr 2008 führte es die beiden und weiteren Freunde zu einigen Veranstaltungen des winterlichen Brauchtums, wo schließlich die Idee eines eigenen Vereins zu gründen, entstand.
Am 07.12.2008 kam es dann zur ersten Sitzung, worauf am 12.01.2009 die endgültige Eintragung des Vereins auf der BH Klagenfurt erfolgte. Nach vorrangiger Arbeit am Erscheinungsbild der Gruppe, wurde am 15.03.2009 der Vorstand gewählt, wodurch Raphael Pertl und Patrick Mucher die Führung des Vereins übernahmen.
Bereits im Ersten bestehenden Jahr, konnte durch den guten Zusammenhalt und der Entschlossenheit der Gruppe, der seit Jahren nicht mehr stattgefundene Krampuslauf in Gurnitz veranstaltet werden.
Schon im darauf folgenden Jahr wurde der Schnitzer gewechselt, da man Michael Vallant, ein Künstler aus der näheren Umgebung, fand, welcher der Gemeinschaft bei Ihren Ideen tatkräftig zur Seite steht.
Die Gruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Kulturgut in Kärnten weiterleben zu lassen und so den nachkommenden Generationen den Brauch, den wir selbst als Kinder miterlebt haben, auch so weiterzugeben.

Daten

Gründungsjahr:
2008
Weibliche Mitglieder:
7
Männliche Mitglieder:
12

Weitere Kontakte

Patrick Mucher
Tallach 90
9182 Maria Elend

Telefon:0660/3471508
E-Mail:patrick.mucher@htl-klu.at

Impressionen