Über den Verein

Noch in der „guten alten Zeit" gegründet, ist der Männergesangsverein Straßburg der älteste Kulturträger der Stadt Straßburg und darüber hinaus auch der älteste Chor des Gurktales. Im November des Jahres 1892 fasste ein fünfköpfiges Komitee den Entschluss, einen MGV Straßburg zu gründen und nur kurze Zeit danach zählte der Verein bereits 31 Mitglieder.
In den mehr als 110 Jahren des Bestandes wurden in Straßburg vier Gausingen abgehalten und wurde an allen Gau- und Bundessingen teilgenommen. Eines der größten Ereignisse war sicherlich die Teilnahme am 7. Deutschen Sängerfest in Breslau.
Es hat wohl nur wenige Ereignisse in unserer Stadt gegeben, bei denen der MGV Straßburg nicht aktiv mitgewirkt und dadurch die Geschichte von Straßburg entsprechend mitgeprägt hat.
18 Chorleiter und 15 Obmänner haben sich seit 1892 unermüdlich bemüht, unseren Verein fortbestehen zu lassen. An die 25 Sänger kommen regelmäßig im Vereinslokal beim Gasthof Swetina zusammen, um das erworbene Liedgut aufzufrischen, das Gesangniveau zu heben, neue Literatur einzustudieren und die Kameradschaft unter den Sängern zu pflegen. Der Bogen des Repertoires erstreckt sich vom Deutschen Volkslied, Opernchören, geistlicher Literatur bis hin zu ausländischen Chören.
Großes Augenmerk legen wir aber auf unser geliebtes Kärntnerlied. Derzeit steht dem Chor Dir. Heinz Diessner als Obmann vor und liegen die gesanglichen Belange in den bewährten Händen von Chorleiter Karl Pöcher.

Daten

Gründungsjahr:
1892
Männliche Mitglieder:
25

Leiter/Leiterin

Karl Pöcher
Kärntnerlandstr.1
9341 Strassburg

Telefon:0676-3908633
E-Mail: jk.poecher@aon.at

Weitere Kontakte

Hubert Puff
J.F.Perkonig Str.13
9341 Strassburg

Telefon:+43 (0) 664 3303130

Impressionen