Über den Verein

Vereinsgeschichte des MGV St. Filippen ob Reinegg!

In Jahre 1919 gründete Herr Oswald Huditz, Bauer aus Krobathen, mit 15 sangesfreudigen Sängern aus St. Filippen und Umgebung die Sängerrunde Christofberg der er als Chorleiter und Obmann vorstand.
Nach 1945 erfolgte die Neugründung des Chores unter dem Namen „ MGV St. Filippen ob Reinegg“ .
Unter dem Chorleiter und Liederschreiber Herrn Leo Murer der das singen im Ort besonders geprägt hat, konnte der Chor große Erfolge feiern. Der Chor ist heute aus dem Kulturleben nicht mehr wegzudenken.
Der Chor kann Auftritte im In – und Ausland vorweisen.
Derzeit besteht der Verein aus 21 aktiven Sängern davon sind neun Jungsänger.
Es werden Messen und Begräbnisse gesanglich umrahmt. Bei Sängerfesten anderer Vereine singen wir als Gäste immer gerne mit. Wir veranstalten selbst auch regelmäßig mindestens ein Fest im Jahr .
Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Obmann: Engelbert Huditz sen.
Stellvertreter: Werner Krenn
Stellvertreter: Hannes Bodner
Schriftführer: Raimund Achatz
Kassier: Hubert Graf
Notenwart: Leo Schweiger
Chorleiterin: Gudrun Mehringer - Thaler

Daten

Gründungsjahr:
1919
Weibliche Mitglieder:
1
Männliche Mitglieder:
22

Leiter/Leiterin

Gudrun Mehringer-Thaler
Lortzinggasse 44
9020 Klagenfurt

Telefon:0664/73221920
E-Mail:MehringerThaler@msn.com

Weitere Kontakte

Raimund Achatz
Ochsendorf 4
9064 Pischeldorf

Telefon:04224/2584
E-Mail:raimund.achatz@gmail.com

Impressionen