Bericht über die 18. Sing- und Sporttage 2019 in Cap Wörth

 

Kurz vor Ferienende war es auch heuer wieder so weit: von 1. bis 5. September fanden bereits zum 18. Mal die Kärntner Sing- und Sporttage statt. Mehr als 120 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und 18 Jahren verbrachten fünf musikalische und sportliche Tage im Jugend- und Familiengästehauses Cap Wörth direkt am Wörthersee.

Mit einem großartige ReferentInnen-Team konnte den singbegeisterten jungen Menschen so einiges geboten werden: Vormittags gab es Choreinheiten in vier unterschiedlichen Altersgruppen. Ariane Drußnitzer, Mani Mauser, Florian Pirolt, Julia Plozner, Theresa Pucher, Gernot Waldner, und Katrin Winkler begeisterten die TeilnehmerInnen mit unterschiedlichster Literatur vom Kärntnerlied über Pop-Hits bis hin zu internationaler Literatur.

Am Nachmittag sorgten Joachim Krysl und Stefan Ouschan für ausreichend Bewegung. Neben verschiedensten sportlichen Angeboten gab es heuer auch erstmals die Möglichkeit, Schwimmprüfungen abzulegen. Viele TeilnehmerInnen nutzen dies und erarbeiteten sich so den Österreichischen Schwimmausweis vom Frühschwimmer bis zum Allroundschwimmer. Neben dem Sportangebot gab es auch musikalische Zusatzangebote am Nachmittag, wie Band, Dirigieren, Rhythmuswerkstatt, Tanz, Musical (singend mit Katrin Schinnerl UND tanzend mit Saskia Hecher), Mikrofonsingen, ein Lied selbst komponieren und aufnehmen (Mathias Bucher und Sophie Eder) oder Stimmcoaching. Als umsichtige Betreuerin und Ansprechperson für große und kleine Wehwechen war in bewährter Weise Tereza Mistelbauer zuständig.

Das Wetter war auch heuer wieder großartig! Nur am Montag war verregnet, die restlichen Tage boten herrlichstes Badewetter. Und so  stand auch der kreativen Abendgestaltung nichts im Wege: Spieleabend, Disco, Volkstanzabend inklusive Schuhplattln (ARGE Volkstanz) und das Lagerfeuer mit freiem Singen waren stimmungsvoll und begeisterten die TeilnehmerInnen. Die hervorragende Stimmung während dieser ereignisreichen fünf Tage ist neben dem großartigen Team und dem tollen Ambiente in Cap Wörth aber auch der genauen und liebevollen Organisation durch Edi Wassermann, Katrin Winkler und Anna Mokoru zu verdanken.

Ein großes Dankeschön allen Referentinnen und Referenten und den begeisterten Kindern und Jugendlichen für diese wunderbare Woche! Wir hoffen auf ein Wiedersehen bei den 19. Sing- und Sporttagen von 6. bis 10. September 2020!

 

Anna Mokoru

 

Abschließend zwei Zitate aus unserer Feedback-Box:

  • „Das Essen war gut, die Zimmer waren schön und es hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich komme nächstes Mal bestimmt wieder, weil es sich wirklich auszahlt.“
  • „Es war soo cool! Bis 2020!“