see(h)fest I Arbeiten von Peter Sengl

see(h)fest  I  Arbeiten von Peter Sengl

Veranstaltungsort

FORUM KUNST contemporary im ART SPACE stift Millstatt
Stiftgasse 1
9872 Millstatt

FORUM KUNST contemporary im ART SPACE stift Millstatt

Termin

    3. Juni bis 15. Juli 2017
3. Juni bis 15. Juli 2017
FORUM KUNST contemporary im ART SPACE stift Millstatt

Peter Sengl’s Werk ist eines der eigenwilligsten in der österreichischen Gegenwartskunst. Von Beginn an war es ihm ein Anliegen »eigenartige und unverwechselbare« Bilder zu schaffen. Als Zeichner und Maler gelang es ihm rasch einen eigenen Stil zu entwickeln, wobei das Figurative vorrangig ist. In spannender Weise verschränkt er in bildnerischer Prozesshaftigkeit das Zeichnerische mit der Malerei, die mit ihrem immer wieder auftauchenden gestischen Charakter eine Vitalität und Intensität des Bildnerischen schafft. Sengl ist ein fulminanter abgründiger und analytischer Bilderzähler, dem das Wirkliche wirklicher ist als das Traumhafte etwa der Wiener Moderne. Ein riesiger photographischer Bildfundus, der über Jahrzehnte entstanden ist, fungiert als Basis für seine collageartigen Bildfindungen. Der thematische Fokus seines Schaffens ist der Mensch im Netzwerk animalischer Natur und apparativer Existenz. Er verschmilzt Tief- und Abgründiges mit unerwartetem Humor und feiner Ironie. Anklänge an kunsthistorische Werke sind ebenso signifikant wie seine zahlreichen Selbstdarstellungen und die Betitelung seiner Arbeiten, die gleichsam als literarische Miniaturen zum Signum seines Oeuvres geworden sind.