„Vier ganz normale Tage“ – Alltagstragödie von Gertrud Reiterer-Remenyi

Veranstaltungsort

Ortenburger Keller, Schloss Porcia
Burgplatz 1
9800 Spittal/Drau

Ortenburger Keller, Schloss Porcia

Termin

    19. Mai 2018
19. Mai 2018
Ortenburger Keller, Schloss Porcia
Zehn Begegnungen beleuchten scheinbar normale Vorgänge,
Zwischenmenschliches, Hoffnungen und Tragödien, von denen
andere in ihrer eigenen Wirklichkeit meist wenig mitbekommen.

In der Tradition von Schnitzlers "Reigen" begegnen einander jeweils zwei Menschen, die einen kurzen Einblick in ihr Leben gewähren. Alle Personen stehen wie in einem Netz in Verbindung ... Szene für Szene erschließen sich den ZuschauerInnen die Zusammenhänge.

Im Anschluss an die Vorstellung sind die BesucherInnen zu einem Publikumsgespräch eingeladen.