Über den Verband

Bund der Heimat- und Trachtenvereine Kärnten

Den Bund der Heimat- und Trachtenvereine Kärnten gibt es bereits seit 1953.
Ursprünglich gehörten die Vereine zum Landestrachtenverband Kärnten. Um das Schuhplatteln weiterhin aufrecht zu erhalten, trennten sich die Vereine vom Landestrachtenverband und gründeten zunächst einen Verband, der sich Klagenfurt-West nannte. In weiterer Folge wurde daraus (seit 1953) der Bund der Heimat- und Trachtenvereine Kärnten.
Ziel ist es das Volkstanzen und Schuhplatteln der Jugend weiterzugeben, damit das Brauchtum in Kärnten aufrecht erhalten bleibt.
Spezielle Besonderheit ist das überlieferte Schuhplatteln mit Wertungsplatteln und –tanzen.
Da es 25 Vereine gibt, die in ganz Kärnten vertreten sind, kann man sich über uns in der Homepage www.bund-kaernten.at informieren und kontaktieren.
Das Büro im Haus der Volkskultur ist jeden Donnerstag, von ca. 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr besetzt.