Über den Verein

HM Julius

Die Jagdmusik Villach wurde 1991 unter dem Namen "Jagdhornbläsergruppe Silbersee" gegründet. Aufgrund der zahlreichen und erfolgreichen Auftritte in Österreich und im Ausland wurde der Name 1998 als Zeichen der Verbundenheit mit der Stadt Villach in "Jagdmusik Villach" geändert. Von Anfang an wurde in der Formation auf musikalisches Niveau und Jugendarbeit großen Wert gelegt. Dass dieser Weg richtig war, beweisen Erfolge bei nationalen, bayrischen und internationalen Wettbewerben (20-mal Leistungsabzeichen in Gold). Der Klangkörper besteht derzeit aus 18 aktiven Bläsern von 15 bis 87 Jahren. Davon sind über ein Viertel Frauen.

An der Spitze steht seit Frühjahr 2014 als musikalische Leiter der Hornmeister Julius Stöffler. Das musikalische Repertoire reicht dabei von den traditionellen Jagdsignalen bis zur konzertanten Jagdmusik für gemischte Jagdhörner in B, welche besonders durch verschiedene Arrangements und Eigenkompositionen des Gründungshornmeisters Sepp Fertin wie „Ave Maria“ (Arr.), „Die kleine Jagdmusik“ (Arr. - eine Abwandlung der „Kleinen Nachtmusik“), „Alpenstadt-Fanfare“, „Alpenstadt Romantik“ (auf CD „Hörnerklang & Jagdgesang aus Kärnten“) usw. den umfangreichen musikalischen Charakter um eine herkunftsbezogene Komponente erweitern.

Daten

Gründungsjahr:
1991
Weibliche Mitglieder:
4
Männliche Mitglieder:
10

Leiter/Leiterin

HM Julius STÖFFLER
Seebacher Allee 66c
9500 Villach

Telefon:+43 (0) 664 33 34 488
E-Mail:hormeister@jagdmusik-villach.at

Weitere Kontakte

Mag. Georg AHAMMER
Holzweg 9
9580 Drobollach

Telefon:+43 (0) 664 80 55 67 101
E-Mail:saeckelwart@jagdmusik-villach.at

Impressionen