Über den Verein

Vereine
Springende Böcke (Schuhplattlergruppe)
Springende Böcke

Ein noch junger Verein, der sich die Pflege und die Wiederbelebung alten Brauchtums zum Ziel gesetzt hat. Im Jänner 2000 gegründet umfasst der jetzige Mitgliederstand 18 Schuhplattler.
Ob Watschenplattler, Holzhacker oder Wilderer, die Burschen studieren immer neue Tänze und und führen diese nicht nur zu Hochzeiten, Bällen und Heimatabenden auf - ein Augen- und Ohrenschmauss dem sich niemand entgehen lassen sollte.

Daten

Gründungsjahr:
2000
Männliche Mitglieder:
18