Über den Verein

Wie alles begann

Als ich im Jahre 1993, zusammen mit dem damaligen Präsidenten Reinhard Ebner und dem heutigen Vizepräsidenten Karl Freidl, die Faschingsgilde Althofen aus der Taufe gehoben habe, war mir keineswegs bewusst, dass ich diesem Verein so viele Jahre vorstehen würde.
Ich möchte ihnen eine kurze aber stattliche Statistik präsentieren.
In 15 Jahren wurden 180 verschiedene Nummern aufgeführt, bei denen ca. 1200 Akteure mitwirkten, 300 lfm. Stoff in 500 Arbeitsstunden für Kostüme verarbeitet, 10000 lfm. Kabel für die Technik verlegt, fast 4000 Stunden wurden für die Probenarbeit sowie unzählige Stunden für den Bühnenbau, den Kartenvorverkauf, die Dekoration usw. aufgewendet!
Diese beachtlichen Daten beeindrucken bestimmt auch Sie, geschätztes Publikum!?
Sie sollen ihnen einen Überblick über die von über 100 Mitgliedern geleistete Arbeit geben.
Mein persönlicher Dank gilt daher allen Vorder- und Hintergrundakteuren für ihren unermesslichen, vorwiegend unentgeltlichen Einsatz und die gute Zusammenarbeit! Ich hoffe, dass das auch in Zukunft so gut funktioniert und wir auch weiterhin so viel Freude an unserer gemeinsamen Arbeit haben werden.

In diesem Sinne
Äha-schau-schau
Helga Schnattler
1. Vizepräsidentin, Bundeselferrat

Daten

Gründungsjahr:
1993
Weibliche Mitglieder:
65
Männliche Mitglieder:
65

Impressionen