Über den Verein

Die Höllenteufel Ludmannsdorf wurden im Jahr 2009 von Jeannine Kropiunig und Harald Orasche gegründet. Beim Zusammensitzen mit Freunden wurde festgestellt, den Krampus Brauchtum in Ludmannsdorf ins Leben zu rufen. Anfangs bestand die Gruppe aus fünf Perchten und einem Engel. Mittlerweile wurde die Gruppe etwas größer und besteht aktuell aus zehn Perchten, einer Hexe und zwei Engel. Unsere Holzmasken fertigt Sascha Pozewaunig aus Villach. Felle, Glocken und Hörner werden von den Mitgliedern selbst organisiert. Natürlich sind wir in der Krampuszeit sehr aktiv und wirken bei sämtlichen Läufen und Umzügen in ganz Kärnten mit.

Daten

Gründungsjahr:
2009
Weibliche Mitglieder:
4
Männliche Mitglieder:
12

Weitere Kontakte

Marko Ogris
9072 Ludmannsdorf

Impressionen