Über den Verein

Das Krampuslaufen am 5. Dezember hatte in den zur Gemeinde Velden zählenden Ortsteilen Lind und Rajach schon langjährige Tradition. Mit selbst gebastelten Pappmache Masken und Teppichresten, zogen beider Orts verschiedene Gruppen Jahrelang von Haus zu Haus. Doch damals 1995 als es zum 1. Veldener Umzug und der damalige Veranstalter auch eine Gruppe aus Lind ob Velden einlud, blieb nichts anderes übrig als einen Zusammenschluss beider Ortsteile. Gesagt getan - beim Veldener Krampusumzug noch als "wilder Haufen" unterwegs - wurde darüber nachgedacht auf Vereinsebene gemeinsam mit einem einheitlichen Namen teuflisches Unwesen zu treiben. Es dauerte nicht lange und unter vielen ’’komischen’’ Namen wurde schlussendlich Brauchtumsgruppe Lind – Rajach „ The Black Devil´s “. Im ersten Jahr noch eine „Bunt gemischte Truppe“ mit jeglichen Schnitzarten der Masken unterwegs, wurde uns klar, dass man sich um ein geeignetes Gruppenbild umsehen musste. Fündig wurde man in Kötschach – Mauthen bei Klaus Limpl, der uns Monate später mit neuen Masken und neuen Fellen ausgestattet hat und uns 1997 im gleichen Stil und einheitlicher Farbe der Masken zum ersten „AHA Effekt“ verhalf. Nach einigen Jahren wurde aus den Hausbesuchen weit mehr als erwartet - mit eigenen Veranstaltungen wie dem traditionellen Teufelstreiben, Krampuskränzchen, Osterfeuer und dem organisieren des Veldener Umzugs - der seit dem Jahr 2000 zu unseren Veranstaltungen zählt - wurde die Gruppe größer und auch bekannter.

Doch wer glaubt das sei das Ende, der täuscht. Denn durch den neuen Obmann René Tarmann - der auch viele Gründungsmitglieder zu seinen Freunden zählen darf - wurde dem Verein ein neuer Charakter verliehen. Durch das Kürzen des Namen auf Brauchtumsgruppe Lind – Rajach, ohne englischen Beinamen, wurde dargestellt das unser Brauchtum nichts mit amerikanischen Bräuchen zu tun haben sollte! Durch seine Umstrukturierung wurde der Gruppe neues Ansehen und Motivation verliehen, dass auch längst verschollene Mitglieder bewegte der alten Garde wieder beizutreten. Die “neue Brauchtumsgruppe“ wird auch in Zukunft noch jugendfreundlicher und attraktiver gestaltet. Deswegen hat der Vorstand der Brauchtumsgruppe am 13. März 2011 die Kinderkrampusgruppe Lind - Rajach ins Leben gerufen. Die Kindergruppe zählt zur Gründung 9 Mitglieder und besteht ausnahmslos aus Kindern aus unserem Ort.

Daten

Gründungsjahr:
1996
Weibliche Mitglieder:
6
Männliche Mitglieder:
22

Weitere Kontakte

Tamara Zettl
Schriftführerin

E-Mail:brauchtumsgruppe.lind.rajach@gmail.com

Impressionen