Über den Verein

Alles begann mit dem jährlichen Nikolaus-Springen in unserer Heimatsortschaft Zweikirchen. Eine Gruppe von Kindern die damals schon vom Perchtendasein und vom Brauchtum begeistert war, wirkten mit Gummimasken und Autobezügen bei diesem Umzug mit. Die offizielle Geburtsstunde der Hardegger Perchten war dann im Sommer 2001. Die Mitgliederzahl wuchs von 5 Gründungsmitgliedern auf 15 Perchten, 1 Nikolaus, 1 Tod und unsere Schildträgerin.Die Masken werden teils von unserem Obmann Weiß Martin selbst gefertigt und teils angekauft. Die Gruppe kleidet sich in Langhaar - Ziegen- und Heidschnuckenfelle die wir aus der Gerberei Koch am Fuße des Katschberges beziehen.

Obwohl es unsere Gruppe erst seit kurzem gibt, hatten wir im Vorjahr an die 15 Auftritte in ganz Kärnten. Dies ist nur auf den Idealismus und Engagement eines jeden einzelnen zurückzuführen. Da die Hardegger Perchten haupsächlich aus jungen Mitgliedern bestehen (14 - 20 Jahre) möchten wir uns auf diesem Wege bei unseren Eltern und allen im Hintergrund stehenden Helfern besonders bedanken! Ein herzliches Dankeschön gilt auch unserem Sponsor "Zimmerei Heckenbichler ". Mit höllischen Grüßen. Die Hardegger Perchten.

SPONSOR DER HARDEGGER PERCHTEN: www.helohaus.at

Daten

Gründungsjahr:
2001
Weibliche Mitglieder:
1
Männliche Mitglieder:
16

Impressionen